Sie können sich den Text der Folge 178 - Jandl, Ernst als pdf Datei herunterladen.

Kommentare  

anne.blumann
# anne.blumann 2009-07-07 20:00
Hallo, seien Sie mir gegrüßt,
mit dieser vertrauten Anrede möchte ich mich
ganz herzlich für diese tolle Sendung bedanken. Mit dieser Reihe schließen Sie eine große Lücke - worüber ich sehr glücklich bin - und ich achte sehr darauf, keine Sendung zu versäumen. Ich bin ein großer Lyrikfan und ganz besonders an moderner Naturlyrik interessiert. Viele der gesendeten Gedichte sind mir bekannt und ich bewundere und genieße immer sehr Ihre tolle Vortragsweise. Jedes Mal eine wunderbare Einstimmung auf den Sonntag, die ich auf keinen Fall missen möchte. Danke dafür. Leider bin ich erst "im 20. Jhd." auf Ihre Sendung aufmerksam geworden und bedaure es sehr, den Anfang verpasst zu haben; und nur noch 20 Sendungen bis zum Ende und was wird dann???
Sehr gespannt bin ich schon auf Ihren Auftritt am 12.3.10 in Bonn. Wie mir scheint, werden sie uns Schiller von einer wohl etwas ungewöhnlichen Seite näher bringen, worauf ich schon sehr gespannt bin.
Viele herzliche Grüße
Ihre Anne Blumann
Antworten | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare zu bearbeiten oder gänzlich zu löschen.


Sicherheitscode
Aktualisieren