Sie können sich den Text der Folge 181 - Szymborska, Wislawa als pdf Datei herunterladen.

Kommentare  

brigita.lutkat
# brigita.lutkat 2009-07-29 20:10
Sehr geehrte Herr Görner,
ich befinde mich zur Zeit in einer ReHa.(Wenn ich zu Hause bin, schaue ich Ihre Sendungen mit Begeisterung am Sonntag regelmäßig an.)
Hier in ReHa sollte jedermann ein Kulturbeitrag vorbringen, ich würde Ihnen dankbar, wenn Sie mir dieses Gedicht:
von Ringelnatz: ...Mond schien helle...im Auto sasen stehend Leute...
Danke Ihnen sehr im Vorraus.
Herzlicher Grüße aus Schwarzwald
B.Lutkat
Antworten | Dem Administrator melden
tekstra
# tekstra 2009-07-26 14:25
Sehr verehrter Herr Görner,
wie oft wollte ich Ihnen schon sehr herzlich danken. Dafür, dass Sie mir die Welt der Lyrik immer wieder neu eröffnen. Für Ihre so wunderbare Sendung, auf die ich mich jedes Mal aufs Neue freue. Ihre hervorragende homepage, die es mir ermöglicht, das Vorgetragene nachzulesen und auch aufzubewahren.
Die heutige Sendung hat mich ganz besonders berührt. Ich danke Ihnen.
Herzlichste Grüße aus Kopenhagen
von Erika Heinemann
Antworten | Dem Administrator melden
pesarasin
# pesarasin 2009-07-26 12:09
Verehrter Meister!
Vor zwei Monaten ist meine Partnerin Opfer ihrer
Krebskrankheit geworden und gestorben.
Ihre Rezitation heute, lieber Luz Görner, des
Gedichtes "Abschied vom Ausblick" war mit das
Ergreifendste, was ich in all den Jahren, die
wir Ihnen fast jeden Sonntag gefolgt sind, gehört -und gesehen habe. Ich danke Ihnen sehr traurig
bewegt.
Sollten Sie selbst ein Trauernder sein, so
entbiete ich Ihnen mein herzliches Beileid.
Ihr
Peter F. Sarasin, 4303 Kaiseraugst, Schweiz
Antworten | Dem Administrator melden
theodoremmert
# theodoremmert 2009-07-26 11:57
Hallo,
ich suche nach dem genauen Titel der gesprochenen
Gedichte der Wislawa Szimborska.
Ich will das Buch verschenken.

Th. Emmert
Antworten | Dem Administrator melden
b.m.kunze
# b.m.kunze 2009-07-26 11:43
wie so häufig: vorgetragen( und vor allem so gekonnt!) wirken die meisten Gedichte doppelt schön.
Mich würde allerdings noch interessieren, wer den doch gelegentlich fremdsprachigen Gedichten jeweils
die deutsche Fassung gibt ( vergl. Baudelaire-Stefan George)?
Ansonsten ein ganz pauschales Dankeschön für "Lyrik für alle" und " Gedicht des Tages", die mir immer wieder sehr viel Freude machen!
Dank und Gruß von Bernhard Kunze
Antworten | Dem Administrator melden
junior-systembau
# junior-systembau 2009-07-26 11:38
Tief bewegend war "Abschied vom Ausblick"
Antworten | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare zu bearbeiten oder gänzlich zu löschen.


Sicherheitscode
Aktualisieren