Sie können sich den Text der Folge 195 - Törne, Volker v. als pdf Datei herunterladen.

Kommentare  

johannes
# johannes 2009-11-26 20:18
danke

im wichtigen wort zum sonntag
folge eins neun fünf
sprachen sie von ihrem vater
und ich dachte zurück
wie celan sie zitierten
und verstand erst recht
wie bewegt
wie tapfer ihr herz
auf der zunge.
lyrik als licht
im bergwerk des lebens.
Antworten | Dem Administrator melden
bila2603
# bila2603 2009-11-22 10:39
Ich bin immer noch berührt von den Worten des Volker von Törne. Ich fühlte wie die Worte mein inneres Ich aufwühlten, gleichzeitig auch besänftigten.Auch ich habe die bitteren Leiden des Krieges in meiner Jugendzeit erfahren.
Sehr geehrter Lutz Görner möge Dein Fernsehmacher Deine gesprochenen Worte weiter in die Welt hinaus tragen und die Menschen aufrütteln, damit das nicht wieder geschieht was Dein Vater und der Vater von Volker von Törne erleben mussten.
Antworten | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare zu bearbeiten oder gänzlich zu löschen.


Sicherheitscode
Aktualisieren