Sie können sich den Text der Folge 91 - Storm, Theodor als pdf Datei herunterladen.

Kommentare  

oyd3dzqku
# oyd3dzqku 2014-03-16 23:31
Seit wieadvieadlen Jahadren wird das nun von den De4chern geschrien und disadkuadtiert? Die Poliadtik trf6sadtet mit Foraddeadrunadgen und Blaadbla! Pasadsieadren tun NIX! Audfer das weiadter genadtriadfiadzierta0wird!
Antworten | Dem Administrator melden
beate
# beate 2007-07-22 02:00
Guten Morgen,

ich habe eben Ihre Sendung gesehen und mit viel Vergnügen gehört. Das Gedicht über die Maikätzchen ist so reizend und da ich es nicht selbst habe, möchte ich Sie bitten, es mir zu schicken.

Einer meiner Söhne hat vor einer Woche gerade ein ähnliches Problem mit seiner Katze erlebt ! Ich würde es ihm gerne vorlesen.

Vielen Dank im Voraus

Beate Voltz
Antworten | Dem Administrator melden
rkloss1062
# rkloss1062 2007-07-22 02:00
Sehr geehrter Herr Görner,
Ihren Kommentar über Gedichte am Schluss Ihrer heutigen Sendung würde ich so gerne noch einmal hören. Sprachen Sie davon, dass Gedichte "die geballte Kraft der Literatur" wären. Und unsere Phantasie beflügeln?
Warum sollte man am Sonntag sonst so früh aufstehen? Ihre Sendung auf 3sat ist Motivation genug...
Bella
Antworten | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Wir behalten uns das Recht vor, Kommentare zu bearbeiten oder gänzlich zu löschen.


Sicherheitscode
Aktualisieren